Candy B. Graveller – Vorbereitungen abgeschloßen und der Countdown läuft!

Candy B. Graveller – 550km Bikepacking von Frankfurt nach Berlin

 

Dieses Jahr wurde erstmals der Candy B. Graveller – eine Bikepacking-Selbstversorger-Abenteuerfahrt – ins Leben gerufen. Vater des Gedanken war den historischen Hintergrund der Berliner Luftbrücke und den geschichtsträchtigen Aktionen der Rosinenbomber (CBG) Piloten, welche seither für Solidarität und Freiheit stehen, zu verbinden.

In diesem Kontext war der Candy B. Graveller geboren. Das Starterfeld ist auf 69 Teilnehmer limitiert. Jeder Starter hat mit einer Spende für soziale Zwecke seine Teilnahme bestätigt. Zudem wird über die gesamte Strecke ein Care-Paket mitgeführt, welches der Arche Berlin zu gute kommt und in einem Hotel in Berlin direkt an der Strecke gelegen, abgegeben wird. Eine runde Sache!

Am Freitag den 28.04.2017 um 18Uhr geht es los! Gestartet wird am Frankfurter Luftbückendenkmal und über 550km entlang des ehemaligen Flugkorridores verläuft die Strecke zum Berliner Luftbrückendenkmal. Alles dazwischen findet in Bikepacking-Selbstversorger-Art statt, immer möglichst dem Track folgend. Die Wegbeschaffenheit wurde größtenteils als „Gelände-Rennrad-Piste“ gescoutet, was ein naturnahes Fahren in Aussicht stellt. Ich bin gespannt…

 

#10 Candy-Fahrer 2017: Matthias N.

 

…denn kurz nach bekannt werden der Abenteuerfahrt habe ich nicht lange gezögert, mich angemeldet und wurde unter #10 CANDY-FAHRER 2017: MATTHIAS N. gelistet. Die Zeit verging seit dem wie im Flug und bis zum Start am Freitag sind es nur noch zwei Tage. Zeit aber auch genug um mich noch ein wenig mit der Optimierung des Bikes und der Ausrüstung zu beschäftigen. Irgendwas neues ersetzt oder ergänzt ja immer das bewährte Setup. Nun liegen sämtliche Bags mit der Ausrüstung bereit und müßen nur noch an mein Salsa Vaya geschnallt werden. Dann kann es quasi los gehen! 

Leider habe ich mir vor kurzem beim Lauftraining eine schmerzhafte Zerrung in der Wade zugezogen, die bisher noch nicht wirklich auskuriert ist und noch muckert. Nun hoffe ich, das die Wade durchhält… 

Davon gehe ich jetzt einfach mal aus und du kannst mich ab Freitag auf OsMoDroid im Live-Tracking beim Candy B. Graveller 2017 begleiten. Einen umfangreichen Artikel zum Tracking mit OsmoDroid habe ich übrigens vor kurzem hier im Blog veröffentlicht.

 



Hinweis: Der Track auf Osmo Droid ist nicht der originale Streckenverlauf und lehnt sich lediglich grob am originalen Track an, da der Download bei OsMoDroid nicht abgeschaltet werden kann. Zur besseren Übersicht beim Tracking ist allerdings der ungefähre Streckenverlauf sinnvoll, weswegen ich diese Variante gewählt habe. Der Download des Tracks zur eigenen Verwendung bringt also nichts! Respect the Codex and the Locals!!!


 

Nebenher werde ich auf Twitter unter dem Hashtag #CBG17 immer wieder mal was vom Tourengeschehen zwitschern. Der Countdown läuft :mrgreen:
Von | 2017-11-19T09:30:05+00:00 26 April 2017|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen